ProfilReferenzenKontakt

DGPhil 2008: XXI. Deutscher Kongress für Philosophie

Realisierung der Website und technische Betreuung: XXI. Deutscher Kongress für Philosophie in Essen mit dem CMS TYPO3.

Zum 01.10.2007 erfolgte das Going Live für den im September 2008 am Universitäts-Campus Essen stattfindenden Kongress mit internationaler Beachtung: Unter dem Titel „Lebenswelt und Wissenschaft“ wird sich der XXI. Deutsche Kongress für Philosophie schwerpunktmäßig mit Fragen beschäftigen, die an der Nahtstelle von philosophischem Denken und fachwissenschaftlichen Forschungen einerseits sowie philosophischem Denken und aktuellen gesellschaftlichen Problemlagen andererseits liegen. (Quelle: http://www.dgphil2008.de/veranstaltung.html)

In mehreren Stufen kam dabei zum 01. Oktober 2007 zunächst ein mehrstufiges Formular mit zahlreichen Plausibilitätsprüfungen und Uploadmöglichkeit für die Einreichung von Exposés (Call for Papers) zur Anwendung, alle Exposés wurden dabei in einer Datenbank gespeichert. Eine durch das CMS personalisierte E-Mail, generiert nach jeder Einreichung, versorgte die Teilnehmer am Call for Papers mit Informationen über den weiteren Fortgang.

Im April 2008 kam für die Anmeldung zur Kongressteilnahme eine weitere Formularlösung hinzu. Die Datenbankspeicherung aller Anmeldungen zum Philosophiekongress und Verwaltung über das TYPO3-Backend umfasste auch die Verwaltung und Registrierung von Zahlungseingängen: nach ihrer Zuordnung erzeugte das CMS personalisierte PDF-Dokumente für jeden Teilnehmer und versendete diese per E-Mail. Die Vorlage der Ausdrucke dieser PDF-Dateien hat im September 2008 die Anmeldeformalitäten vor Ort in Essen wesentlich vereinfacht.

Die über das Call for Papers eingereichten Daten der Autoren bilden einen integralen Bestandteil des im August 2008 online veröffentlichten Kongress-Programms. Die kompakte Darstellung dieses Programms stellte wegen der großen Anzahl paralleler Veranstaltungen eine Herausforderung für sich dar; gelöst wurde sie mit einer interaktiven Kalenderansicht und der behutsamen Verwendung von JavaScript, gekoppelt an die reaktionell pflegbaren Unterbereiche und Einzelveranstaltungen.

DGPhil 2008 - Lebenswelt und Wissenschaft - XXI. Deutscher Kongress für Philosophie
Screenshot des Anmeldeformulars zur Kongressteilnahme
Screenshot des interaktiven Veranstaltungskalenders